Logo Numismatische Gesellschaft zu Berlin

NUMISMATISCHE GESELLSCHAFT
ZU BERLIN e.V., gegr. 1843

'Belehrung und Unterhaltung im Fache der Münzkunde ...'
(Aus den Statuten der Gesellschaft 1844)

Home > Veranstaltungen > Dr. Bernd Thier (Münster): Eine numismatische Reise durch 1200 Jahre Stadtgeschichte von Münster in Westfalen

Veranstaltungen

Dr. Bernd Thier (Münster): Eine numismatische Reise durch 1200 Jahre Stadtgeschichte von Münster in Westfalen

14. September 2023

Dr. Bernd Thier (Stadtmuseum Münster): Eine numismatische Reise durch 1200 Jahre Stadtgeschichte von Münster in Westfalen. Vortrag am Donnerstag, den 14. September 2023, um 18 Uhr s.t. im Studiensaal des Münzkabinetts. Gäste sind willkommen.

Stadtmuseen sind so etwas wie „Gemischtwarenläden“ und „verkaufen“ die Geschichte(n) einer Stadt in alle ihren Facetten an die interessierten Einwohner, aber auch an Gäste und Touristen. Die Sammlungen umfassen daher in der Regel alle Objekte, die sich direkt oder indirekt mit der Stadtgeschichte im Allgemeinen und im Besonderen beschäftigen. Darunter sind natürlich auch geldgeschichtliche Dinge wie Münzen, Medaillen, Geldscheine, Plaketten, Abzeichen, Marken und Gelderersatzzeichen aller Art. Im Rahmen des Vortrages sollen die wichtigsten Etappen der münsterischen Stadtgeschichte anhand numismatischer Objekte der Dauerausstellung aber auch grundsätzliche Gedanken zur komplexen Sammlungskonzeption des Münzkabinetts des Stadtmuseums Münster vorgestellt werden, das inzwischen über 10.000 numismatische Objekte umfasst.

Frank Prüfer (Leipzig): Die Nippur-Elle, oder vom Megalithischen Yard zum Römischen Pfund - verwirrende Vielfalt oder beeindruckende, kulturübergreifende Normierung bei Maß- und Gewichtssystemen der Antike?

7. März 2024

Vortrag am Donnerstag, den 7.3.2024, um 18 Uhr s.t. im Studiensaal des Münzkabinetts. Gäste sind willkommen (Einladung FAM).

weitere Informationen

© 2008 Numismatische Gesellschaft zu Berlin e.V.