Logo Numismatische Gesellschaft zu Berlin

NUMISMATISCHE GESELLSCHAFT
ZU BERLIN e.V., gegr. 1843

'Belehrung und Unterhaltung im Fache der Münzkunde ...'
(Aus den Statuten der Gesellschaft 1844)

Home > Publikationen > Publikation

Publikationen

Angela Berthold: Entwurf und Ausführung in den artes minores. Münz- und Gemmenkünstler des 6.-4. Jhs. v. Chr.

5. Januar 2012

Angela Berthold: Entwurf und Ausführung in den artes minores. Münz- und Gemmenkünstler des 6.-4. Jhs. v. Chr., Dissertation Martin-Luther-Universität Halle/Saale, 2008.

In der vorliegenden Dissertation werden erstmals griechische Münzen und Gemmen der archaischen und klassischen Zeit gemeinsam in einer umfassenden Studie behandelt. Der Untersuchungszeitraum beginnt mit der Etablierung der Münzkunst im Mittelmeergebiet und endet mit der Hochblüte beider Gattungen in der griechischen Klassik. Beide, den so genannten artes minores zuzurechnenden Gattungen werden auf den Gebieten des Entwurfs, der Ausführung, der Komposition und der signierenden Künstler einer vergleichenden Analyse unterzogen. Ein besonderes Augenmerk wird hierbei auf Künstlersignaturen gelegt, im Katalogteil der Arbeit werden alle signierten Werke beider Gattungen aufgeführt und abgebildet. Neben einer genauen Definition des Verwandtschaftsgrads von Münzen und Gemmen, erfolgt auch eine Einordnung in den zeitgenössischen Kontext anderer künstlerischer Gattungen.
Die Arbeit ist unter dem folgenden Link einzusehen, dort ist auch ein Download der gesamten Arbeit möglich:
http://digital.bibliothek.uni-halle.de/hs/content/titleinfo/1054774.

Links:
Link zur Publikation

Autoren und Verlagen, die die Texte und Bilder der Mitglieder bereit gestellt haben, ist sehr zu danken. Das Urheberrecht liegt bei den jeweiligen Rechteinhabern, die jeweils genannt sind. Die (gedruckten) Publikationen der Numismatischen Gesellschaft sind zu beziehen durch: Numismatische Gesellschaft zu Berlin, c/o Münzkabinett, Postanschrift: Geschwister-Scholl-Straße 6, 10117 Berlin, Fax: 030/266425402.

Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an Prof. Dr. Bernd Kluge (Berlin)

23. Juni 2022

Die Gesellschaft ernennt Prof. Kluge zum Ehrenmitglied. Veranstaltung am 23. Juni 2022 um 18 Uhr s. t. im Gobelin-Saal des Bode-Museums.
Die Laudatio hält Prof. B. Weisser, danach Vortrag Prof. B. Kluge zum Thema „Erlebnisbericht über ein halbes Jahrhundert Numismatik (1972-2022)“.

weitere Informationen

© 2008 Numismatische Gesellschaft zu Berlin e.V.