Logo Numismatische Gesellschaft zu Berlin

NUMISMATISCHE GESELLSCHAFT
ZU BERLIN e.V., gegr. 1843

'Belehrung und Unterhaltung im Fache der Münzkunde ...'
(Aus den Statuten der Gesellschaft 1844)

Home > Publikationen > Publikation

Publikationen

Beiträge zur Brandenburgisch/Preussischen Numismatik Heft 29 ist erschienen

8. November 2021

Für die seit 1990/95 regelmäßig erscheinende Jahresschrift „Beiträge zur Brandenburgisch/Preußischen Numismatik“ des Arbeitskreises Brandenburg-Preußen in der Numismatischen Gesellschaft zu Berlin ist das jüngste Heft 29 nun erschienen (broschiert 240 Seiten mit zahlreichen farbigen Abb.)

Hrsg.: Numismatischer Arbeitskreis Brandenburg/Preußen in der Numismatischen Gesellschaft zu Berlin e.V., gegr. 1843; ISSN 2569-8478
Das Heft ist erhältlich bei der Münzenhandlung Manfred Olding, Goldbreede 14, 49078 Osnabrück; www.manfred-olding.de, E-Mail: info@manfred-olding.de

Inhaltsverzeichnis „Beiträge zur Brandenburgisch/Preußischen Numismatik“, NH 29, 2021

Fahron, Lutz Nachruf auf Dr. med. vet. habil. Hans-Dieter Dannenberg. 7-8
Ertel, Volker / Krone, Wilko Numismatische Veröffentlichung 1984-2020 (Dr. Dannenberg). 8-6
Olding, Manfred Der Brakteatenfund von Hundeluft, verborgen um 1270. 17-37
Tönsmann, Alfred Der Brakteatenfund von Hundeluft - Eine Materialuntersuchung zur Silberlegierung und zur Herstellung. 38-41
Fahron, Katrin Die deutsche Hedwigslegende. 42-62
Olding, Manfred Ein bislang unbekannter Ort 1624 aus der Münzstätte Königsberg. 63-95
Garstecki, Günter Variantenreiche Orte 1621-1626 aus der Münzstätte Königsberg. 66-99
Caspar, Helmut Hier Lob und Preis, dort Hohn und Spott. 100-113
Bannicke, Elke / Tewes, Lothar Vollwertige preußische Taler von 1757 nach sächsisch-polnischer Fasson aus Dresden. 114-120
Bannicke, Elke / Tewes, Lothar 1758 bis 1761 geprägte Achtgutegroschen von Anhalt-Bernburg und deren preußische Nachmünzungen. 121-135
Olding, Manfred Ein bislang unbekannter Jahrgang eines 3 Pfennig 1768 in Gold. 136
Malchow, Hermann Das Grabmal von Georg Hossauer. 137-138
Grimm, Matthias Ein ehernes Zeitdokument auf die Gründung des Deutschen Reiches vor 150 Jahren. 139-146
Priese, Klaus Vom Schützenwesen Berlins aus numismatischer und faleristscher Sicht. 147-207
Fahron, Lutz Die Jules Fonrobert'sche Sammlung. 208-217
Priese, Klaus Eine rätselhafte Ausstellungsmedaille. 218-221
Matzdorf, Wilfried Eine Augusta-Medaille 1911 des Vaterländischen Frauen-Vereins. 222-223

Autoren und Verlagen, die die Texte und Bilder der Mitglieder bereit gestellt haben, ist sehr zu danken. Das Urheberrecht liegt bei den jeweiligen Rechteinhabern, die jeweils genannt sind. Die (gedruckten) Publikationen der Numismatischen Gesellschaft sind zu beziehen durch: Numismatische Gesellschaft zu Berlin, c/o Münzkabinett, Postanschrift: Geschwister-Scholl-Straße 6, 10117 Berlin, Fax: 030/266425402.

Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an Prof. Dr. Bernd Kluge (Berlin)

23. Juni 2022

Die Gesellschaft ernennt Prof. Kluge zum Ehrenmitglied. Veranstaltung am 23. Juni 2022 um 18 Uhr s. t. im Gobelin-Saal des Bode-Museums.
Die Laudatio hält Prof. B. Weisser, danach Vortrag Prof. B. Kluge zum Thema „Erlebnisbericht über ein halbes Jahrhundert Numismatik (1972-2022)“.

weitere Informationen

© 2008 Numismatische Gesellschaft zu Berlin e.V.