Logo Numismatische Gesellschaft zu Berlin

NUMISMATISCHE GESELLSCHAFT
ZU BERLIN e.V., gegr. 1843

'Belehrung und Unterhaltung im Fache der Münzkunde ...'
(Aus den Statuten der Gesellschaft 1844)

Home > Publikationen > Publikation

Publikationen

Beiträge zur Brandenburgisch/Preussischen Numismatik Heft 27 ist erschienen

26. Okt. 2019

Für die seit 1990/95 regelmäßig erscheinende Jahresschrift „Beiträge zur Brandenburgisch/Preussischen Numismatik“ des Arbeitskreises Brandenburg-Preußen in der Numismatischen Gesellschaft zu Berlin ist das jüngste Heft 27 nun erschienen.
Für Nicht-Mitglieder ist das Heft erhältlich bei der Münzenhandlung Manfred Olding, Goldbreede 14, 49078 Osnabrück; www.manfred-olding.de, E-Mail: info@manfred-olding.de

Inhaltsverzeichnis „Beiträge zur Brandenburgisch/Preussischen Numismatik“, NH 27, 2019
Editorial. 5

Nachruf Gisela Malchow. 6

Brandner, Sebastian: Kipperpfennige der Stadt Neuruppin. 7-9

Kühnel, Manfred: Mindener Körtlinge aus der Zeit des Großen Kurfürsten. Eine Stempeluntersuchung. 10-17

Bannicke, Elke und Tewes, Lothar: Tympfe für Polen 1752-1763 – außen August III., innen Gumperz, Ephraim und seltener auch Frege. 18-71

Schwartz, Volker: Zu Blüchers 200. Todestag. 72-77

Hansen, Werner: Adolph Menzel als Medaillenkünstler. 78-90

Bannicke, Elke und Tewes, Lothar: Wilhelm Karl Christian von Türk, Jurist, Pädagoge sowie Beförderer des Seidenbaus in Preußen und dessen silberne Ehrenmedaille von 1844. 91-102

Priese, Klaus: Der Medailleur Heinrich Missfeldt. 103-110

Fahron, Lutz: Eine numismatische Episode bei Theodor Fontane. 111-115

Matthias Grimm: Das Medaillenwerk von Hermann Hosaeus (1875 -1958). 116-140

Caspar, Helmut: Neue Chancen für die Alte Münze. 141-158

Malchow, Gisela (†), Bertolt und Hermann: Der Wappensaal im Roten Rathaus. 159-165


Beiträge zur Brandenburgisch/Preußischen Numismatik, Numismatisches Heft 27, 2019, broschiert 182 Seiten mit zahlreichen farbigen Abb.;
Hrsg.: Numismatischer Arbeitskreis Brandenburg/Preußen in der Numismatischen Gesellschaft zu Berlin e.V., gegr. 1843; ISSN 2569-8478

Autoren und Verlagen, die die Texte und Bilder der Mitglieder bereit gestellt haben, ist sehr zu danken. Das Urheberrecht liegt bei den jeweiligen Rechteinhabern, die jeweils genannt sind. Die (gedruckten) Publikationen der Numismatischen Gesellschaft sind zu beziehen durch: Numismatische Gesellschaft zu Berlin, c/o Münzkabinett, Postanschrift: Geschwister-Scholl-Straße 6, 10117 Berlin, Fax: 030/266425402.

Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an Prof. Dr. Bernd Kluge (Berlin)

23. Juni 2022

Die Gesellschaft ernennt Prof. Kluge zum Ehrenmitglied. Veranstaltung am 23. Juni 2022 um 18 Uhr s. t. im Gobelin-Saal des Bode-Museums.
Die Laudatio hält Prof. B. Weisser, danach Vortrag Prof. B. Kluge zum Thema „Erlebnisbericht über ein halbes Jahrhundert Numismatik (1972-2022)“.

weitere Informationen

© 2008 Numismatische Gesellschaft zu Berlin e.V.